Kimbanda
Tiernaturheilpraxis
Datenschutzerklärung
Hahnemann und die Homöopathie
Warum Mobil?
Bach und die Bachblüten
Beruf des Tierheilpraktikers
Kontakt / Impressum
Kosten und Haftung
Links
Datenschutzerklärung
Persönliches
kimbandatiermensch002001.gif
Home
Datenschutzerklärung:

Wir von Kimbanda freuen uns über Ihren Besuch auf unserer Website kimbanda.de. Die Website kimbanda.de ist ein Angebot zur ganzheitlichen Gesundheitsberatung für Menschen und eine mobile naturheilkundliche Praxis für Tiere. Nähere Angaben befinden sich im Impressum.
Wir erheben und verwenden auf unserer Website kimbanda.de Ihre personenbezogenen Daten ausschließlich im Rahmen der jeweils geltenden datenschutzrechtlichen Bestimmungen.
Im Folgenden unterrichten wir Sie über Art, Umfang und Zweck der Erhebung und Verwendung personenbezogener Daten. Sie können diese Unterrichtung jederzeit auf unserer Websit abrufen. Diese Unterrichtung bezieht sich auf die Nutzung des Dienstes mittels computergestützter Geräte wie beispielsweise PC, Smartphone, Tablet sowie alle weiteren internetfähigen Endgeräte.
Mit der Nutzung der Website www.kimbanda.de erklären Sie sich mit der folgenden Datenschutzerklärung einverstanden.


    1. kimbanda.de ist ein Angebot von Alexandra Haneberg,


Fachberaterin für Holistische Gesundheit (AKN), Tierheilpraktikerin (nachfolgend Kimbanda). Kimbanda ist ein Dienstanbieter im Sinne des Telemediengesetzes (TMG).
Verantwortlich für Datenschutz und personenbezogene Daten im Sinne des Bundesdatenschutzgesetzes: Alexandra Haneberg, Fabrikstraße 11, 73230 Kirchheim.
Der Datenschutz wird von Kimbanda auf kimbanda.de ernst genommen. Sie können unsere Internetseite grundsätzlich ohne Angabe von personenbezogenen Daten besuchen.
Die Übertragung der Seite www.kimbanda.de erfolgt SSL-verschlüsselt. Ihre personenbezogenen Daten werden durch so technische und organisatorische Maßnahmen bei der Erhebung, Speicherung und Verarbeitung geschützt, dass sie für Dritte nicht zugänglich sind.
Die Nutzung unserer Website ist in der Regel ohne Angabe personenbezogener Daten möglich. Soweit auf unseren Seiten personenbezogene Daten (beispielsweise Name, Anschrift oder e-mail-Adressen) erhoben werden, erfolgt dies, soweit möglich, stets auf freiwilliger Basis. Diese Daten werden ohne Ihre ausdrückliche Zustimmung nicht an Dritte weitergegeben.


  1. Personenbezogene Daten

Wir erheben, speichern und nutzen Ihre personenbezogenen Daten (z.B. Name, Kontaktdaten, Nachricht) ausschließlich dazu, um nach Ihrer Aufforderung durch das Kontaktformular oder durch E-Mail mit Ihnen in Kontakt zu treten, Ihr Anliegen zu bearbeiten und abzurechnen. Kommt es zu einer Beratung werden entsprechende Gesundheitsdaten erhoben und bearbeitet, um Sie ausführlich zu beraten. Auch diese Daten werden nicht ohne Ihre Zustimmung an Dritte weitergegeben.


  1. Dauer der Datenspeicherung

Ihre personenbezogenen Daten nach Ziffer 2 werden 5 Jahre gespeichert, um eine Dienstleistung auszuführen, die Sie in Auftrag gegeben haben. Soweit keine gesetzlichen Vorschriften die weitere Verarbeitung, insbesondere die Aufbewahrung der Daten verlangen oder die ausdrückliche Erlaubnis durch Gesetz oder von Ihnen vorliegt werden diese nach Beendigung der Dienstleistung unverzüglich gelöscht.
Kommt es nach Ihrer Anfrage nicht sofort zu einem Auftrag, werden Ihre personenbezogenen Daten in Ihrem Interesse noch 60 Tage verfügbar gehalten und danach automatisch gelöscht.


    4. Widerruf der Einwilligung, Auskunftsrecht, Widerspruchsrecht und Recht auf Berichtigung.

Sie können Ihre Einwilligung der Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten jederzeit mit Wirkung für die Zukunft gegenüber Kimbanda widerrufen.
Sie haben jederzeit das Recht auf Auskunft über die zu Ihrer Person gespeicherten Daten.
Sie haben jederzeit das Recht auf Berichtigung über die zu Ihrer Person gespeicherten Daten.
Die Adresse, unter welcher Sie Ihre Einwilligung widerrufen, Auskunft über die gespeicherten Daten erhalten können und diese berichtigen lassen können, finden Sie in unserem Impressum. Ihre Angelegenheit wird dann unverzüglich bearbeitet.


  1. Log-Dateien

Der Provider erhebt und speichert bei jedem Zugriff eines Nutzers automatisch Informationen in Server-Log-Files. Diese übermittelt Ihr Browser automatisch. Sie werden in einer Protokolldatei gespeichert. Zu den Daten gehören die URL der verweisenden Website, die abgerufene Datei, die Menge der gesendeten Daten, die IP-Adresse des Rechners, Browsertyp und –Version, das verwendete Betriebssystem und das Datum und die Uhrzeit des Zugriffs. Diese Daten können nicht bestimmten Personen zugeordnet werden. Gespeichert werden diese Daten auch im Falle eines Missbrauchsverdachts zur Bekämpfung und wenn es Anhaltspunkte einer rechtswidrigen Nutzung gibt. Der Provider anonymisiert und löscht die Daten nach den Fristen der aktuellen Rechtssprechung.

 
  1. Social Plugins

Facebook
Kimbanda.de verwendet sogenannte Social Plugins, Schaltflächen des sozialen Netzwerks Facebook. Die Facebook-Schaltfläche bleibt bei Ihrem Besuch auf www.kimbanda.de standardmäßig deaktiviert. Es werden ohne Ihr Zutun keine Daten an Facebook gesendet. Um diese Schaltfläche zu nutzen, müssen Sie diese anklicken.
Nach der Aktivierung wird eine direkte Verbindung mit dem Server von Facebook aufgebaut. Der Inhalt der Schaltfläche wird dann von Facebook direkt an Ihren Browser übertragen und von diesem in die Website eingebunden.
Nach Aktivierung einer Schaltfläche kann Facebook bereits Daten erheben, unabhängig davon, ob Sie mit der Schaltfläche interagieren. Sind Sie bei Facebook eingeloggt, kann Facebook Ihren Besuch dieser Website Ihrem Benutzerkonto zuordnen.
Wenn Sie Mitglied bei Facebook sind und nicht möchten, dass Facebook die bei Ihrem Besuch unserer Website gesammelten Daten mit Ihren gespeicherten Mitgliedsdaten verknüpft, müssen Sie sich vor der Aktivierung der Schaltfläche aus Facebook ausloggen.
Auf den Umfang der Daten, die von Facebook mit ihren Schaltflächen erhoben werden, haben wir keinen Einfluss. Zweck und Umfang der Datenerhebung und die weitere Verarbeitung und Nutzung der Daten durch Facebook sowie Ihre diesbezüglichen Rechte und Einstellungsmöglichkeiten zum Schutz Ihrer Privatsphäre entnehmen Sie bitte den Datenschutzhinweisen von Facebook.

  1. Beschwerderecht

Sie haben das Recht, eine Beschwerde bei folgender Behörde einzureichen:
Der Landesbeauftragte für den Datenschutz Baden-Württemberg
Dr. Stefan Brink
Postfach 10 29 32
70025 Stuttgart
  oder:
Königstraße 10a
70173 Stuttgart
Telefon: 07 11/61 55 41 - 0
Telefax: 07 11/61 55 41 - 15
E-Mail:
poststelle{at}lfd.bwl{dot}de
Kontakt / Impressum